Was und wer?

Metalrunner

Hi, ich bin Thomas, und metalrun.de ist mein kleines Sport- und Musikprojekt, ein Experiment unter dem Motto Running with the power of metal!

Wann und wo?

Streckenverlauf

Am 03.10.2012 beim von SportScheck veranstalteten Stadtlauf in Nürnberg, Halbmarathon Distanz!

Warum?

Batterie Schema

Aus Begeisterung zum Laufen und zur Metal-Musik. Und um allen, die es noch nicht versucht haben, zu beweisen, dass in der Musik Energie steckt, die je nach Track eure Muskeln, euer Gehirn oder Herz mit einer frischen Brise belebt.

Hinweis: Die beschriebene Aktion fand leider nicht statt. Bis zum Stadtlauf Event war es mir nicht möglich gewesen, Kontakt mit der GEMA aufzunehmen und Rechtssicherheit zu schaffen bzw. die evtl. notwendige Lizenz für den öffentlichen Broadcast von Musik zu erhalten. Schade. Dennoch pflege ich diese Seite weiter und es wird vielleicht in Zukunft möglich sein, diese Aktion in dieser oder änhlichen Form durchzuführen. metalrun.de wird demnächst zu einer Seite für Läufer und Metal-Liebhaber umgestaltet.

Running with the power of metal

Hi, ich bin Thomas, Softwareentwickler, Musiker, Snowboarder, Sportler, Design Enthusiast, und jetzt auch noch Alleinunterhalter – wenn auch nur für zwei Stunden. Ihr erkennt mich an einer weißen Cap mit metalrun.de Schriftzug, Festivalbändchen, und was war da noch... achja, einer großen Batterie auf dem Rücken.

metalrun.de ist mein kleines Sport- und Musikprojekt, ein Experiment, eine neue Erfahrung und eine merkwürdige und kreative Idee. Da ich gerne laut Musik höre und auch beim Laufen nicht auf die harten Metalklänge verzichten kann, bin ich auf die Idee gekommen, beides zu vereinen. Da es nicht ganz so einfach ist, einen Lautsprecher mitzuschleppen, musste eine entsprechende Transportmöglichkeit gefunden werden. Schnell hatte ich gemerkt, dass es nur auf dem Rücken wirklich Sinn machen würde.

Aber wie sollte ich das verpacken? In einen Rucksack? Das wäre weder besonders kreativ noch förderlich für den Sound gewesen. Und die Idee mit der großen Batterie war geboren!

Sound

Um einen angemessenen Sound bieten zu können, nutze ich das Creative D100 Lautsprechersystem, befeuert von einem Sony NWZ-S765 Walkman® MP3 Player via Bluetooth. Trainiert wird aber mit Jaybird Freedom Ohrhörern.

 

Die Batterie

Sonstiges Zubehör

Puls und Zeit werden samt Pace mit einer Garmin Forerunner 305 gemessen. Die Cap und das Shirt sind Unikate.

Garmin Forerunner
In Action
In Action
In Action

Playlist

Die Playlist wurde speziell für das Laufevent abgestimmt und setzt vor allem auf die kraftvolle Musik von Killswitch Engage, In Flames oder Machine Head. Doch auch weniger bekannte Künstler wie The Sorrow oder Times Of Grace sind vertreten.

Um unnötige rechtliche Probleme zu vermeiden, verlinke ich nur auf die Suchfunktion von YouTube, die ihr nutzen könnt, um nach den SOngs zu suchen. Nutzt einfach das -Symbol. Grau markiert sind Tracks, die vor dem eigentlichen Start gespielt werden, zur Motivation und mentalen Vorbereitung.

Track
Katatonia – The Racing Heart
Bullet For My Valentine – Intro
Bullet For My Valentine – Her Voice Resides
All That Remains – Two Weeks
Caliban – Life Is Too Short
All That Remains – Hold On
Times Of Grace – Willing
Art By Numbers – Regression To The Meme
Trivium – Rain
Times Of Grace – Fight For Life
Caliban – Goodbye
In Flames – Dead Alone
Killswitch Engage – My Curse
36 Crazyfists – The Back Harlow Road
Bullet For My Valentine – Suffocating Under Words Of Sorro (What Can I Do)
In Flames – The Quiet Place
Memphis May Fire – Sleepwalking
Machine Head – Locust
The Sorrow – Crossing Jordan
Times Of Grace – Hope Remains
Times Of Grace – Hymn Of A Broken Man
Caliban – My Time Has Come
Before The Dawn – Cross To Bear
Killswitch Engage – This Is Absolution
All That Remains – Keepers of Fellow Man
Machine Head – Beautiful Mourning
Vayden – Just A Tip
Before The Dawn – Deadsong
Killswitch Engage – Break The Silence
The Sorrow – Suffering Quotes
Machine Head – Darkness Within
The Sorrow – Reach For The Skies
Protest The Hero – C'est La Vie
Arch Enemy – Dead Eyes See No Future
In Flames – Swim
Soilwork – As We Speak

Killswitch Engage

In Flames

Bullet For My Valentine

Machine Head

The Sorrow

Times Of Grace

Caliban

Hinweis: Die Logos sind unter Umständen eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Bands oder Musik-Labels.


Der Stadtlauf Nürnberg am 03. Oktober

Die Strecke

Das Event

Die wichtigsten Informationen zum Stadtlauf Nürnberg:

  • 21,1 km Halbmarathon
  • Beginn 13:30 Uhr
  • Anmeldung erforderlich